Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
1.FC Nürnberg : Heimspielberichte Saison 19/20
#11
Nürnberg feiert ersten Dreier nach neun Ligaspielen ohne Sieg
Behrens findet zweimal Hack: Club gelingt Befreiungsschlag

Der 1. FC Nürnberg hat einen Befreiungsschlag im Tabellenkeller gelandet: Im Heimspiel gegen Schlusslicht Dynamo Dresden gewannen die Franken zum Rückrunden-Auftakt verdient mit 2:0. Speziell eine Kombination funktionierte am Freitagabend besonders gut, um die Serie von zehn Pflichtspielen ohne Sieg zu beenden.

Quelle:
https://www.kicker.de/4589100/spielberic...dresden-65
Mit freundlichen Grüßen von Hen-Ritchie Schilder
Der Mensch stolpert NIE über Berge, aber OFT über Maulwurfshügel!
Zitieren
#12
Effizienter Club gewinnt gegen harmlose Sandhäuser - Michael Frey sieht Gelb-Rot
2:0-Sieg gegen Sandhausen: Nürnberg verschafft sich Luft

Der 1. FC Nürnberg hat dem SV Sandhausen am Sonntagnachmittag die erste Zweitliga-Niederlage seit Mitte Oktober beschert. Der Club präsentierte sich defensiv diszipliniert und offensiv gnadenlos effizient. Sandhausen hatte über die gesamte Partie mehr Spielanteile, konnte aber weder einen Strafstoß noch seine Überzahl in den letzten zehn Minuten nutzen.

Quelle:
https://www.kicker.de/4589118/spielberic...ausen-1604
Mit freundlichen Grüßen von Hen-Ritchie Schilder
Der Mensch stolpert NIE über Berge, aber OFT über Maulwurfshügel!
Zitieren
#13
Mavropanos muss früh runter - Sörensen und Nürnberger sehen Rot
Dovedan-Knaller reicht nicht: Darmstadts Dumic schockt den Club spät

Der 1. FC Nürnberg hat den dritten Heimsieg in Folge verpasst: Beim 1:2 gegen Darmstadt hatte der Club das Spiel über weite Strecken unter Kontrolle, eine abgefälschte Hereingabe und ein Pfiff von Referee Patrick Alt sollten den Spielverlauf aber entscheidend verändern. Am Ende standen die Franken mit leeren Händen da.

Quelle:
https://www.kicker.de/4589145/spielberic...tadt-98-98
Mit freundlichen Grüßen von Hen-Ritchie Schilder
Der Mensch stolpert NIE über Berge, aber OFT über Maulwurfshügel!
Zitieren
#14
Valentini und Sörensen angeschlagen ausgewechselt
Nürnberg enttäuscht: Früher Doppelschlag reicht Hannover zum Sieg

Hannover 96 revanchiert sich für das Hinrunden-Duell mit dem 1. FC Nürnberg (0:4) und besiegt den Club in Franken verdient mit 3:0. Nach einem frühen Doppelschlag hatten die Gäste einen enttäuschenden FCN weitgehend problemlos im Griff und setzte am Ende sogar noch einen drauf.

Quelle:
https://www.kicker.de/4589163/spielberic...over-96-58
Mit freundlichen Grüßen von Hen-Ritchie Schilder
Der Mensch stolpert NIE über Berge, aber OFT über Maulwurfshügel!
Zitieren
#15
Waaaaaaaaas !?  Crazy_smiley003  Crazy_smiley018
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#16
Club-Ultras halfen mit, die Aufkleber zu entfernen
"Widerliche Aktion": Morddrohungen gegen Behrens und Mühl

Im Rahmen der enttäuschenden 0:3-Niederlage für den Club kam es am Freitagabend in Nürnberg zu einem unschönen Vorfall: Unbekannte hatten vor dem Spiel zahlreiche Aufkleber in Stadionnähe und an anderen Vereinsgebäuden angebracht, die Morddrohungen gegen Hanno Behrens und Lukas Mühl beinhalteten.

Quelle:
https://www.kicker.de/771647/artikel/_wi..._und_muehl
Mit freundlichen Grüßen von Hen-Ritchie Schilder
Der Mensch stolpert NIE über Berge, aber OFT über Maulwurfshügel!
Zitieren
#17
Kurioses Eigentor verhilft Nürnberg zum Ausgleichstreffer
Kein Sieger in Nürnberg: Der Club tritt auf der Stelle

Durch die Punkteteilung mit Erzgebirge Aue bleibt der 1. FC Nürnberg im Tabellenkeller hängen. Der Club war die spielbestimmende Mannschaft und reagierte nach einer durchwachsenen ersten Hälfte im zweiten Abschnitt gut auf den Gegentreffer. Im Anschluss hielt die Auer Defensive jedoch dicht, sodass es beim 1:1 blieb.

Quelle:
https://www.kicker.de/4589180/spielberic...rge-aue-64
Mit freundlichen Grüßen von Hen-Ritchie Schilder
Der Mensch stolpert NIE über Berge, aber OFT über Maulwurfshügel!
Zitieren
#18
Schneckenrennen im Keller geht weiter
Hack trifft nur die Latte

Nürnberg und Bochum trennten sich 0:0. In der von Taktik geprägten Partie behielten die Abwehrreihen im ersten Durchgang den Überblick, echte Torchancen waren so absolute Mangelware. Nach Wiederanpfiff wurde das Duell etwas unterhaltsamer, dem Club fehlte in der Schlussphase bei der besten Möglichkeit des Spiels das Abschlussglück.

Quelle:
https://www.kicker.de/4589198/spielberic...l-bochum-8
Mit freundlichen Grüßen von Hen-Ritchie Schilder
Der Mensch stolpert NIE über Berge, aber OFT über Maulwurfshügel!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste