Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Heimspielberichte des FC Bayern II, Saison 20/21
#1
Information 
Erstes Stadtduell gegen Bayern II endet Remis
Blitzstarter Holz beschert Türkgücü einen Punkt

Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München hat im Stadtduell bei Meister Bayern II einen Zähler eingefahren. Beim 2:2 sorgte Joker Marco Holz direkt nach seiner Einwechslung für Furore.

Quelle:
https://www.kicker.de/4671106/spielberic...e-muenchen
Mit freundlichen Grüßen von Hendryk Schilder
Der Mensch stolpert NIE über Berge, aber OFT über Maulwurfshügel!
Zitieren
#2
Tillman verletzt sich früh, Knipping fliegt spät
Arp leitet mit Traum-Freistoß ein: Bayern II schlägt Dresden deutlich

Der FC Bayern München II von Holger Seitz setzte sich am Freitagabend überraschend, aber verdient mit 3:0 gegen Aufstiegsaspirant Dynamo Dresden durch und verbuchte den ersten Saisonsieg. Arp brachte die Bayern-Amateure mit einem Traum-Freistoß auf die Siegerstraße, Dresden schaffte nach einer miserablen ersten Hälfte nicht mehr die Wende.

Quelle:
https://www.kicker.de/4671125/spielberic...mo-dresden
Mit freundlichen Grüßen von Hendryk Schilder
Der Mensch stolpert NIE über Berge, aber OFT über Maulwurfshügel!
Zitieren
#3
FCK dreht sehr spät auf - wartet aber weiter auf den ersten Sieg
Trotz Chancenvielfalt: Bayern und Lautern trennen sich ohne Tore

Der 1. FC Kaiserslautern wartet weiter auf seinen ersten Sieg in der neuen Drittliga-Saison. Im Gastspiel bei Bayern II waren die Pfälzer lange Zeit in der Defensive gefordert - hätten am Ende aber noch den Sieg davontragen können.

Quelle:
https://www.kicker.de/4671146/spielberic...erslautern
Mit freundlichen Grüßen von Hendryk Schilder
Der Mensch stolpert NIE über Berge, aber OFT über Maulwurfshügel!
Zitieren
#4
Kurpfälzer lassen vor der Pause zahlreiche Chancen liegen
Startelf-Debütant Vita setzt gegen Mannheim den Schlusspunkt

Der FC Bayern München II hat sich am 7. Spieltag 2:0 gegen Waldhof Mannheim durchgesetzt. Den Schlusspunkt in einer unterhaltsamen Partie setzte Linksverteidiger Vita, der erstmals in der Startelf stand.

Quelle:
https://www.kicker.de/4671166/spielberic...f-mannheim
Mit freundlichen Grüßen von Hendryk Schilder
Der Mensch stolpert NIE über Berge, aber OFT über Maulwurfshügel!
Zitieren
#5
Kerns kurioser Kurzauftritt - Röhl gibt Profidebüt
Flankenläufer Heinloth und Joker Eckert Ayensa ringen die Bayern nieder

Der FC Ingolstadt bleibt dem 1. FC Saarbrücken an der Tabellenspitze auf den Fersen. Die Schanzer drehten die Mittwochspartie beim FC Bayern und gewannen mit 3:1.

Quelle:
https://www.kicker.de/4671216/spielberic...olstadt-04
Mit freundlichen Grüßen von Hendryk Schilder
Der Mensch stolpert NIE über Berge, aber OFT über Maulwurfshügel!
Zitieren
#6
Punkteteilung an der Grünwalder Straße
Stoppelkamp im Mittelpunkt: Duisburg mit Remis bei Bayern II

Am Mittwochabend trennten sich die Zweitvertretung des FC Bayern und der MSV Duisburg mit 1:1. Zebra-Kapitän Moritz Stoppelkamp hatte bei beiden Treffern seine Aktien, und später den Sieg auf dem Fuß.

Spielbericht
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#7
Neuzugang Biankadi vollendet in der Nachspielzeit
Nach Zirkzee-Rot: Löwen feiern den Derby-Sieg

Erstmals seit über 20 Jahren konnten die Münchner Löwen wieder gegen eine Mannschaft des FC Bayern München im Herrenbereich gewinnen: Beim 2:0-Erfolg über die Zweitvertretung des Rekordmeisters waren die Löwen über weite Strecken das gefährlichere Team. Auch weil, Bayerns Zirkzee nach einem brutalen Foul an Torhüter Hiller nach einer knappen halben Stunde vom Platz gestellt wurde.

Quelle:
https://www.kicker.de/bayern-ii-gegen-ts...ielbericht
Mit freundlichen Grüßen von Hendryk Schilder
Der Mensch stolpert NIE über Berge, aber OFT über Maulwurfshügel!
Zitieren
#8
Meppen offensiv viel zu harmlos
Kühns Blitztor leitet verdienten Bayern-Sieg ein

Die Bayern-Zweite fuhr einen verdienten 2:0-Erfolg gegen den SV Meppen ein und verließ somit die Abstiegszone. Gegen harmlose Gäste war München über die gesamten 90 Minuten die bessere Mannschaft, belohnte sich aber erst im zweiten Durchgang für das klare Chancenplus.

Quelle:
https://www.kicker.de/bayern-ii-gegen-me...ielbericht
Mit freundlichen Grüßen von Hendryk Schilder
Der Mensch stolpert NIE über Berge, aber OFT über Maulwurfshügel!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste