Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
News zu FC Bayern Frauen Saison 19/20
#1
Immer weiter stricken (Quelle: Süddeutsche)

Bayerns Bundesliga-Fußballerinnen überwintern auf dem für sie ungewohnten dritten Rang. Dass der Umbruch im Team so groß war wie noch nie, macht sich bemerkbar. Probleme bereitet aber auch eine alte Bekannte.

Als Jens Scheuer noch nicht lange Trainer des FC Bayern war, hat er zwei sehr unterschiedliche Hobbys miteinander verglichen. Scheuer hatte im Sommer in den Bundesliga-Fußballerinnen der Münchner ein Team im Umbruch übernommen. Er war der Neue am Seitenrand und noch dazu standen sieben Zugänge im Kader. Neun Spielerinnen hatten den Verein verlassen. Die Findungsphase seiner Mannschaft, sagte Scheuer also, sei ein bisschen wie beim Stricken: "Man strickt und strickt, Reihe um Reihe, bis irgendwann ein schöner Pullover fertig ist. Gerade arbeiten wir noch am Kragen, es dauert noch, bis er fertig ist, aber wir sind auf einem guten Weg."

weiter
Die Summe der menschlichen Intelligenz ist eine Konstante.
Das Bedauerliche ist, dass die Bevölkerung ständig wächst.
Zitieren
#2
Dann soll Scheuer schön weiter stricken und wenn die Wolle aus geht,in Hoffenheim gibt es genügend Nachschub. Animierte-smilies-verlegene-043
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#3
So ziehen die FCB-Frauen Halbjahresbilanz (Quelle: HP Bayern München)

„Werden im nächsten Jahr wieder angreifen“

Mit einem 3:2-Auswärtssieg gegen Rekordmeister FFC Frankfurt haben die FC Bayern Frauen das Jahr 2019 beendet. Nach einem großen Umbruch im Sommer ziehen die Münchner Spielerinnen und Trainer eine positive Bilanz.

Mit 31 Punkten aus 13 Spielen liegt man in der Bundesliga nur einen Zähler unter dem Vorjahreswert. In der UEFA Women's Champions League überwintert man mit einem großen Highlight am Horizont: dem Viertelfinale gegen Titelverteidiger, Seriensieger und der wahrscheinlich besten Frauenfußball-Mannschaft der Welt, Olympique Lyon. Lediglich im Pokal ist man ausgeschieden, wobei die im K.o.-Spiel gegen Wolfsburg gezeigte starke Leistung ein kleiner Trost sein kann. Der Blick auf des letzte Pflichtspiel des Jahres und die Halbjahresbilanz in Zitaten.

weiter
Die Summe der menschlichen Intelligenz ist eine Konstante.
Das Bedauerliche ist, dass die Bevölkerung ständig wächst.
Zitieren
#4
FC Bayern verlängert Vertrag mit Nationaltorhüterin Benkarth

[Bild: s_136_292_2012_1.jpg]

Der FC Bayern München hat den Vertrag mit Fußball-Nationaltorhüterin Laura Benkarth verlängert. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, soll Benkarth bis mindestens 2022 für die FCB-Frauen im Tor stehen. «Ich bin sehr gespannt auf die nächsten Jahre und freue mich sehr darauf. Mein großes Ziel ist es, Titel mit dem FC Bayern zu gewinnen», sagte die 27-Jährige, die seit 2018 für die Münchner spielt.

«Die Trainingsbedingungen am FC Bayern Campus sind hervorragend. Es macht sehr viel Spaß, auf diesem hohen, professionellen Niveau zu arbeiten», sagte Benkarth, die 2013 Europameisterin und 2016 Olympiasiegerin mit der deutschen Nationalmannschaft wurde.

https://www.soccerdonna.de/de/fc-bayern-..._6606.html
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#5
Pride verpflichten Riley

[Bild: s_1595_206_2012_3.jpg]

Orlando Pride hat Neuseelands Teamcaptain und Nationalverteidigerin Ali Riley via Transfer von Bayern München weggelotst. Riley, die zunächst einen Ein-Jahresvertrag erhalten wird mit Option auf ein weiteres Jahr, steht dem Team aus Florida ab sofort zur Verfügung. .....

weiterlesen
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#6
FC Bayern verlängert vorzeitig mit Dallmann

[Bild: s_7276_304_2012_3.jpg]

Der FC Bayern München treibt seine Planungen für die Saison 2020/21 weiter voran. Nach der Verpflichtung von Lea Schüller (SGS Essen), konnten die Bayern den Vertrag mit der ehemaligen Essenerin Linda Dallmann (25) vorzeitig bis 2023 verlängern.

weiterlesen
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#7
Beerensteyn bleibt ebenfalls beim FC Bayern

[Bild: s_16173_26_2012_2.jpg]

Nach Linda Dallmann verlängert der FC Bayern München mit Lineth Beerensteyn. Die 23-jährige Vize-Weltmeisterin wird mindestens bis 2022 das Trikot des FC Bayern München tragen. Beerensteyn wechselte 2017 nach München, kam seither zu 64 Einsätzen und erzielte dabei 16 Tore - sieben davon in der laufenden Bundesliga-Saison. Die Niederländerin ist aktuell gemeinsam mit Jovana Damnjanović erfolgreichste Torjägerin beim FCB

weiterlesen
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#8
23.03.2020 - 16:35 Uhr | News | Quelle: dpa
Nationalspielerin Leupolz verlässt FC Bayern - Wechsel zum FC Chelsea

[Bild: s_2197_57_2012_4.jpg]

Die Fußballerinnen des FC Bayern München verlieren zum Saisonende ihre Spielführerin Melanie Leupolz. Wie der Bundesligist am Montag mitteilte, wechselt die 25 Jahre alte Nationalspielerin zum FC Chelsea nach London. «Nach sechs tollen und sehr prägenden Jahren bei den FCB-Frauen werde ich im Sommer zum FC Chelsea wechseln. Ich möchte mich bei allen bedanken, die mich auf meinem Weg in München begleitet haben», erklärte Leupolz.

Die Mittelfeldspielerin war 2014 zum FC Bayern gekommen und hatte mit der Mannschaft in ihrer ersten Saison die erste Meisterschaft seit 39 Jahren nach München geholt. «Ich hoffe, dass es die Situation zulassen wird, diese Saison noch ordnungsgemäß zu Ende zu spielen, denn in beiden noch laufenden Wettbewerben haben wir maximale Ziele, zu deren Erreichung ich alles in meinen Kräften stehende beitragen möchte und werde», sagte Leupolz, die in 122 Pflichtspielen 19 Tore erzielte.

zum Artikel
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#9
03.04.2020 - 11:07 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna
Carina Schlüter: Mein Kindheitstraum ist in Erfüllung gegangen

[Bild: s_10448_172_2012_1.jpg]

Erst im Sommer wechselte sie vom SC Sand zum FC Bayern München. Ziel war es sich sportlich weiterzuentwickeln. Während der Trainingsbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie derzeit aussetzt, nahm sich Carina Schlüter Zeit, um sich den Fragen von Soccerdonna zu stellen. Die aus Minden stammende Fußballtorhüterin sprach über den Wechsel zum FC Bayern und deren Saisonverlauf, über die Zeit während Corona und gewährt uns einen kleinen Einblick in ihr Privatleben.

zum Interview
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#10
NEUZUGANG VON PSG
FC Bayern Frauen verpflichten Hanna Glas

[Bild: fcbhippo%3Axtralargesixteentonine%3Fv%3D1586859460906]

Die schwedische Nationalspielerin Hanna Glas wechselt zur kommenden Saison zu den FC Bayern Frauen. Die 26-jährige Abwehrspielerin steht seit 2018 bei Paris Saint Germain unter Vertrag und hat nun in München bis 2023 unterschrieben.

„Der FC Bayern spielt immer um Titel mit“
„Ich habe mich für den FC Bayern entschieden, weil es ein großer Verein ist, der Titel gewinnen will. Das motiviert sehr. Ich mag die Spielphilosophie und denke, dass sie gut zu mir passt. Der Klub und der Trainer haben über lange Zeit sehr aufrichtiges Interesse an mir gezeigt, auch das war ausschlaggebend“, sagte Glas, die bei der Weltmeisterschaft 2019 mit Schweden Dritte wurde.

Ihre Ziele formuliert Glas mit dem FC Bayern deutlich: „Ich will alle Wettbewerbe gewinnen, bei denen wir antreten. Ich will nicht zweite oder dritte werden, ich will gewinnen. Ich weiß, das ist ambitioniert, aber der Verein, meine künftigen Teamkolleginnen und auch die Fans teilen hier alle das gleiche Ziel. Persönlich will ich mich als Spielerin immer weiter verbessern und dem Team mit meinen Qualitäten und Erfahrungen zu Erfolgen verhelfen“, so die 33-fache Nationalspielerin.

weiterlesen
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste