Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
VfL Wolfsburg Frauen : Aktuelles Saison 19/20
#21
Engen verzichtet auf Gehalt - auch Ertz spendet

[Bild: s_27871_407_2012_1.jpg]

Norwegens Nationalspielerin Ingrid Syrstad Engen (21) hat über ihrem Instagram-Kanal bekannt gegeben, dass sie während der Coronakrise auf 10 Prozent ihres Gehaltes verzichten wird.

weiter
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#22
14.04.2020 - 08:47 Uhr | News | Quelle: VfL Wolfsburg/Sportbuzzer
Bundesliga: Wolfsburg nimmt Training in kleineren Gruppen auf

Double-Sieger VfL Wolfsburg hat das Training in kleineren Gruppen wieder aufgenommen und somit die Zeit des "Home-Office" beendet. Von Normalität kann da noch keine Rede sein.

weiterlesen
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#23
15.04.2020 - 13:19 Uhr | News | Quelle: VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg: Popp verlängert vorzeitig

[Bild: s_1517_407_2012_5.jpg]

Die Verantwortlichen der VfL-Frauen können auch in den kommenden drei Spielzeiten mit Alexandra Popp planen: Die 29-Jährige, die seit 2012 das grün-weiße Trikot trägt, hat ihren Vertrag beim fünfmaligen Deutschen Meister vorzeitig bis zum 30. Juni 2023 verlängert. Das aktuelle Arbeitspapier der 107-maligen Nationalspielerin wäre noch bis 2022 gelaufen. Popp kam bislang für den VfL Wolfsburg 150 Mal in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga, 25 Mal im DFB-Pokal und 49 Mal in der UEFA Women’s Champions League zum Einsatz. Mit zwei Champions-League-Triumphen, fünf Deutschen Meisterschaften und sechs Erfolgen im DFB-Pokal war sie an allen Titelgewinnen der Wölfinnen beteiligt. Popp ist seit Beginn der aktuellen Saison – ebenso wie Pernille Harder und Almuth Schult – Kapitänin des VfL. Eine Rolle, die sie bereits aus der DFB-Auswahl kennt: Im Februar 2019 wurde Popp zur Spielführerin der deutschen Nationalmannschaft berufen. Ihr bislang größter Erfolg mit diesem Team war der Olympiasieg 2016 in Rio.

weiterlesen
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#24
Torjägerin bleibt an Bord

Ewa Pajor verlängert ihren Vertrag beim VfL Wolfsburg vorzeitig bis 2023.

[Bild: csm_200424-pajor-vfl-wolfsburg_0ab2e788f8.jpg]

Eine der erfolgreichsten Stürmerinnen der letzten Jahre bleibt den VfL-Frauen langfristig erhalten: Ewa Pajor hat ihren Vertrag bis zum 30. Juni 2023 verlängert. Das ursprüngliche Arbeitspapier der 23-jährigen Torjägerin wäre noch bis 2022 gelaufen. Zuvor hatten sich bereits Kapitänin Alexandra Popp, Zsanett Jakabfi, Felicitas Rauch, Joelle Wedemeyer und Pia-Sophie Wolter für eine weitere Zukunft im grün-weißen Trikot entschieden. Als erster Neuzugang steht seit längerem bereits Pauline Bremer fest. Pajor kommt bislang auf 100 Einsätze im Bundesliga-Team der Grün-Weißen, dabei erzielte sie 65 Treffer. Die 61-malige polnische Nationalspielerin, die 2015 zum VfL stieß, wurde mit den Wölfinnen drei Mal Deutsche Meisterin und vier Mal DFB-Pokalsiegerin. Mit 24 Treffern sicherte sie sich in der Saison 2018/2019 die Torjägerinnen-Kanone in der Frauen-Bundesliga.

weiterlesen
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#25
Zwillinge! Doppeltes Baby-Glück für Deutschlands Nummer 1

[Bild: large-16-9]

Deutschlands Nummer 1 ist Mutter geworden! Almuth Schult, Torfrau des VfL Wolfsburg und des DFB-Teams brachte am Mittwochabend vergangener Woche in Lüneburg Zwillinge zur Welt.
 

Es sind Zwillinge! Almuth Schult, Torfrau des VfL Wolfsburg und deutsche Nationaltorhüterin, ist am Mittwochabend vergangener Woche im Klinikum Lüneburg Mutter geworden. Das bestätigte ihr Verein am Montag. Anders als viele ihrer männlichen Kollegen verkündete Schult die Geburt nicht über die sozialen Netzwerke - und dass es Zwillinge werden, war in den letzten Monaten ein gut gehütetes VfL-Geheimnis. Die Namen der beiden Kinder - ein Junge und ein Mädchen - veröffentlichte die 29-Jährige noch nicht und bleibt damit ihrer Linie treu, Privates so weit wie möglich aus der Öffentlichkeit rauszuhalten.


zum Artikel
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#26
Alles Gute,viel Glück und Gesundheit der jungen Familie.

Familie Familie Familie Familie
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#27
21.05.2020 - 11:28 Uhr | News | Quelle: VfL Wolfsburg
Zweiter Transfer fix: Wolfsburg verpflichtet Kiedrzynek
[Bild: s_11644_254_2012_3.jpg]

Während sich die Frauen des VfL Wolfsburg auf die Fortsetzung des Spielbetriebs in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga vorbereiten, steht bereits ein weiterer Kaderbaustein für die neue Saison fest: Die polnische Nationaltorhüterin Katarzyna Kiedrzynek wechselt mit Beginn der neuen Spielzeit vom französischen Top-Klub Paris Saint-Germain zum VfL. Die 29-Jährige hat einen bis zum 30. Juni 2023 datierten Vertrag bei den Grün-Weißen unterzeichnet und erhält die Rückennummer 77.


weiterlesen
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#28
27.05.2020 - 09:01 Uhr | News | Quelle: dpa
Nationaltorhüterin Schult: Wieder Nummer 1 werden - und Weltmeisterin
[Bild: s_1732_407_2012_5.jpg]
©VfL Wolfsburg
Torhüterin Almuth Schult will beim VfL Wolfsburg und in der Fußball-Nationalmannschaft wieder die Nummer 1 werden, bei der EM 2022 zwischen den Pfosten stehen - und sich noch ihren großen Traum vom WM-Titel erfüllen. «Bei Weltmeisterschaften bin ich zweimal im Viertelfinale ausgeschieden und habe einmal das Spiel um Bronze verloren. Ich bin mit der deutschen U20 Weltmeister geworden. Das Gefühl hätte ich gern noch einmal», sagte die 29-Jährige in einem Interview der «Sport Bild» (Mittwoch).

weiterlesen


27.05.2020 - 15:18 Uhr | News | Quelle: VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg: Vertragsverlängerung Doorsoun bis 2023
[Bild: s_405_407_2012_2.jpg]
©VfL Wolfsburg
Eine weitere Spielerin des VfL Wolfsburg hat sich frühzeitig für eine Zukunft in Grün-Weiß entschieden: Sara Doorsoun unterzeichnete einen bis zum 30. Juni 2023 datierten Vertrag beim fünfmaligen Deutschen Meister. Das ursprüngliche Arbeitspapier der 28-jährigen Abwehrspielerin wäre noch bis 2021 gelaufen. Seit ihrem Wechsel von der SGS Essen an den Mittellandkanal 2018 kam die gebürtige Kölnerin 26 Mal in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga, drei Mal im DFB-Pokal und sechs Mal in der UEFA Women’s Champions League zum Einsatz. In ihrer ersten Saison im VfL-Trikot gewann Doorsoun mit ihrem Team die Deutsche Meisterschaft und den DFB-Pokal. 2016 realisierte sie ihr Debüt in der deutschen Nationalmannschaft, mittlerweile stehen 34 Einsätze für die DFB-Auswahl in der Bilanz.

weiterlesen
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#29
28.05.2020 - 10:07 Uhr | News | Quelle: dpa
Wolfsburgs Frauen-Trainer vor Neustart: Besondere Verantwortung
[Bild: t_1817_407_2012_2.jpg]
©VfL Wolfsburg
Der Wolfsburger Meister-Trainer Stephan Lerch hat vor dem Neustart der Frauen-Bundesliga die internationale Vorreiterrolle hervorgehoben. «Wir können sehr, sehr dankbar sein, dass wir diese Chance bekommen haben und wieder Fußball spielen dürfen», sagte Lerch vor dem ersten Spiel nach der coronabedingten Zwangspause. Am Freitag empfängt der Titelverteidiger VfL Wolfsburg (14.00 Uhr/DFB-TV) den 1. FC Köln. «Wir gehen mit großer Demut und großer Dankbarkeit an die Sache ran, dass es bei uns nicht so weit gekommen ist», sagte der 35-Jährige mit Verweis auf Saisonabbrüche in anderen europäischen Ligen. «Das ist generell für den Frauenfußball etwas sehr Positives und wird auch so nach außen hin wahrgenommen.»

weiterlesen
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren
#30
30.05.2020 - 20:37 Uhr | News | Quelle: Expressen
VfL Wolfsburg: Janogy macht Pause vom Fußball
[Bild: s_27785_260_2012_1.jpg]
©Pitea IF
Die schwedische Nationalspielerin und Wolfsburg Stürmerin Madelen Janogy macht wegen anhaltender Schlafprobleme eine Pause vom Fußball. Am Freitag fehlte Janogy bereits im Kader des VfL Wolfsburg gegen den 1. FC Köln. Stattdessen verweilt Janogy in ihrer Heimat in Schweden. Laut Expressen wird Janogy dort auch die kommenden 6 Wochen bleiben.

"Ich habe einen sehr harten Hintergrund, der sich von vielen anderen unterscheidet", sagte Janogy zum Expressen. "Ich habe es niemanden erzählt, Fußball war meine Zuflucht."

weiterlesen
Big Grin Ich glaub,ich bin eine Signatur Tongue
Cs10 Denken ist die schwerste Aufgabe,deshalb befassen sich so wenige damit ! Cs10
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste